Spitzenspiel verloren

Das Spitzenspiel zwischen Poolmaster Erfurt und Merkers in der Oberliga verliert Merkers. Für das Spitzenduell der beiden besten Mannschaften der Oberliga nahmen beide Teams sich viel vor. Das Hinspiel hatte Merkers noch gewonnen und die Konkurrenz staunte im Herbst nicht schlecht. Doch aus der Niederlage hatten die Erfurter gelernt und sie stellten in der ersten Runde um. Das Merkerser Team ging leider angeschlagen ins Rennen. Schulz hatte mit einer Grippe zu kämpfen. Spitzenspiel verloren weiterlesen

Im Derby nur Unentschieden

Merkers – Durch das Nachholspiel zwischen den beiden Erfurter Teams rutschte das Merkerser Oberligateam  auf Rang zwei ab. Um im Kampf in der Tabelle nicht weiter abzurutschen musste ein Sieg im Derby gegen Eisenach her. Beide Teams traten  in Bestbesetzung an.

Tobias Steinbach begann gegen den besten Eisenacher Spieler Beck im 8-Ball. Beim Spielstand von 3:3 zeigte der Merkerser seine Stärke obwohl er gesundheitlich angeschlagen in die Partie ging. Er gewinnt mit 7:3. Im 9-Ball spielte Frank Lorenz gegen Adam. Er gewinnt mit 9:3. Andreas Bomberg begann mit 14/1 gegen Weißenborn. Der Eisenacher Spieler führte von Anfang an und gab die Führung nicht aus der Hand. Das Spiel endet mit 81:100. Das 10-Ball spielte Martin Schulz gegen Hulsch. Mit 5:8 verliert der Merkerser sein Spiel.

Mit dem Halbzeitstand von 2:2 war zwar noch nichts entschieden doch hatte das Merkerser Team sich das anders vorgestellt.

In Runde zwei gewann Schulz mit 9:3 gegen Hulsch und Merkers ging in Führung. Auch im 8-Ball zeigte Bomberg nun sein Können. Er gewinnt mit 7:5 gegen Adam. Damit führte Merkers mit 4:2. Noch ein Spiel musste gewonnen werden. Tobias Steinbach spielte gegen Weißenborn 10-Ball. Und der Merkerser führte schnell 3:0. Doch der Eisenacher zeigte keine Nerven und kämpfte sich auf 3:3 ran. Weißenborn ging mit 5:3 in Führung und beendet das Spiel mit 8:6 für Eisenach. Der beste Merkerser Spieler verlor damit sein erstes Spiel in der laufenden Saison. Eisenach verkürzt auf 3:4. Lorenz spielte das 14/1 Endlos gegen Beck. Der Eisenacher führte immer bis zum Spielstand von 82:67 für Beck. Dann lochte Lorenz eine Serie und führte selbst mit 87:86. Bei diesem Spielstand hatte er ein Break liegen das er zwar traf doch gelang im die Fortsetzung nicht. Der Eisenacher nutzte sein letzte Chance zum Sieg.

Beide Teams trennten sich mit 4:4 unentschieden.

Tobias Steinbach ist neuer 8-Ball Landesmeister der Herren

Am 14.02.2015 fanden in Merkers die Landesmeisterschaft der Herren im 8-Ball statt. Gespielt wurde in zwei Gruppen.

20150214_175916
Die Teilnehmer des 1.PBC Merkers vl. Andreas Bomberg, Michael Heidenreich, Chris Hamann, Robert Stelzer und Tobias Steinbach

In die 1. Gruppe wurde Ronny Rejke (PBC Erfurt), Michael Heidenreich, Andreas Bomberg und Chris Hamann (alle Merkers) gelost. Die ersten Spiele hatten es auch gleich in sich. Hamann gewinnt gegen Rejke mit 5:1 und der Favorit Bomberg verlor gegen seinen Vereinskamerad Heidenreich mit 1:5. In den weiteren Spielen gewinnt Bomberg gegen Hamann und Rejke und wird dadurch Gruppen Zweiter. Hamann wiederum gewinnt gegen Heidenreich. Durch das besserer Punktverhältnis gewinnt die Gruppenphase Hamann vor Bomberg. Beide qualifizieren sich für das Halbfinale.

Tobias Steinbach ist neuer 8-Ball Landesmeister der Herren weiterlesen

Reinhard Mihm und Ronald Hamann mit Silber und Bronze

_DSC0523
von links: Peter Rosenbaum, Reinhard Mihm und Ronald Hamann

Am 14.02.2015 fanden fanden die Senioren Landesmeisterschaft 8-Ball beim PBC Erfurt statt. Als Titelverteidiger ging der Erfurter Stephan Wiegand ins Rennen. Von unserem Verein traten Peter Rosenbaum, Ronald Hamann und Reinhard Mihm an. Gespielt wurde in zwei Gruppen.

In der Gruppe A setzte sich Wiegand (Erfurt) vor Mihm (Merkers) durch.

 

Reinhard Mihm und Ronald Hamann mit Silber und Bronze weiterlesen

Merkers 1 übernimmt die Tabellenspitze

 

Im ersten Rückrundenspiel ging die Reise des Oberliga Teams zum Derby nach Wernshausen. Und sie waren bereit auch in dem Spiel Akzente zu setzen und die guten Trainingsleistungen zu bestätigen.

1. Runde
tobi
vl. Tobias Steinbach und Jörg Karrasch beim ausstoßen.
14-1
14/1 Zettel

14/1 Endlos    Jörg Karrasch gegen Tobias Steinbach
In der 3. Aufnahme schoss der Wernshäuser Karrasch eine Serie von 26 Bällen und ging mit 26:3 in Führung. In Aufnahme 4 gelingt Steinbach eine Serie von 25 Bällen. In Aufnahme 6 lochte der Merkerser eine Serie von 23 Bällen und er erhöhte seinen Vorsprung auf 52:27. Karrasch machte noch mal 5 Bälle rein. Die 7. Aufnahme war dann der Höhepunkt des Merkerser Spielers. Tobias Steinbach gelang eine Serie von 48 Bällen und siegte mit 100:32. Merkers 1 übernimmt die Tabellenspitze weiterlesen

Verbandsliga 6.Spieltag: Merkers 3 – Merkers 2 und der Abschied von Andre Lamert

lamert
Andre Lamert

Am 6. Spieltag in der Verbandsliga trafen die beiden Merkerser Teams aufeinander. Und immer wieder ist die Brisanz eines reinen Merkerser Duells zu spüren.
Zugleich war es auch der letzte Spieltag von unserem Sportfreund Andre Lamert der aus beruflichen Gründen unseren Verein verlässt. Der Verein bedankt sich für Seine hervorragende Arbeit die Er für unseren Verein geleistet hat!!! Verbandsliga 6.Spieltag: Merkers 3 – Merkers 2 und der Abschied von Andre Lamert weiterlesen

Landesmeisterschaft Jugend 14/1 Endlos und 8-Ball

Jugendmeisterschaft_2015_Eisenach_2
vl. Patricia Fenk, Justin Eichhorn, Tobias Kirchner, Jan Görlitz, Eric Pfannstiel und Joshua Wollny

Eisenach – Die Landesmeisterschaft Jugend im 14/1 und im 8-Ball fand im Eisenacher Vereinslokal „Onkel Bill“ statt. Leider waren nur 6 Teilnehmer dabei. Und wieder stellte unser Verein mit vier Spielern die größte Fraktion. Unter der Leitung ihres Trainer Chris Hamann wollten die Kids wieder Medaillen eingesammeln. Landesmeisterschaft Jugend 14/1 Endlos und 8-Ball weiterlesen

Dein Pool Billard Verein