Derbe Heimpleiten

16. Oktober 2020 Aus Von Tobias Steinbach

Enttäuschend verliefen die ersten beiden Spieltage in der Regionalliga, für die Merkerser Poolbillardspieler. Im Duell mit Red Lion Ludwigshafen war man nahezu chancenlos und verlor mit 0-6. Gegen den Pbc Waghäusel rechnete man sich bessere Chancen aus. Diese blieben auch nicht aus. Nutzen konnte man sie aber nicht. Am Ende stand eine ernüchternde 1-5 Niederlage. In dieser Verfassung werden die Merkerser keine Chance auf den Klassenerhalt haben.

Zu ihrem ersten Ligaspiel reiste die reine Jugendmannschaft des 1. PBC Merkers nach Heiligenstadt. Tobias Steger, Nils Rexroth und Elias Schulz spielten sehr ordentlich, konnten aber die 1-7 Niederlage gegen ihre erfahrenen Gegner nicht verhindern. Tobias Steger gewann im 9 Ball mit 3-2 und 3-1.