Poolbillard Landesmeisterschaft 8 Ball Herren

3. Februar 2020 Aus Von Tobias Steinbach

Zur Thüringer Landesmeisterschaft der Herren im 8 Ball, fanden sich am 01.Februar, 20 Teilnehmer im Vereinsheim des 1.PBC Merkers in Kieselbach ein. Gespielt wurde im Doppel KO System und ab dem Viertelfinale im Einfach KO. Die ersten Runden brachten keine größeren Überraschungen. Auf der Gewinnerseite konnten sich Topfavorit Ernst Schmidt (PBC Gera), Ronny Rejke (PBC Erfurt) und die beiden Merkerser Andreas Bomberg und Tobias Steinbach durchsetzen. Über die Verliererseite schafften Sebastian Groß (BV Werratal), Patrick Schneider (PM Erfurt), Michael Lisso (PBC Gera) und Peter Barnfeld (PBC Merkers) den Sprung ins Viertelfinale und wurden der Gewinnerseite zugelost. Hier kam es zum Duell der beiden Geraer Favoriten Schmidt und Lisso, welches Lisso mit 7 – 5 für sich entscheiden konnte. Bomberg und Steinbach konnten sich gegen Schneider und Groß jeweils mit 7 – 2 klar durchsetzen. Barnfeld reichte gegen Rejke eine hohe Führung nicht zum Sieg. Er musste sich mit 6 – 7 geschlagen geben. Im Halbfinale kam es zu den Partien Lisso – Steinbach und Rejke – Bomberg. Hier war für die beiden Merkerser Endstation. Jeweils mit 3 – 7 mussten sie sich geschlagen geben. Das Spiel um Platz 3 gewann Bomberg mit 5 – 4. Im Finale konnte Rejke dem guten Spiel von Lisso nicht viel entgegensetzen und verlor klar mit 2 – 8. Somit heißt der neue 8 Ball Landesmeister der Herren, Michael Lisso vom PBC Gera. Herzlichen Glückwunsch dem Sieger und allen Platzierten.