Sieg zu Hause gegen den BV Werratal

25. November 2017 0 Von 1.PBC Merkers e.V.

Am 19.11.2017 empfing unsere 1. Mannschschaft den BV Werratal. Da unser Andre Hössel auf Grund Krankheit leider nicht dabei sein konnte, kam Reinhard Mihm für ihn ins Spiel.

In der 1. Runde spielte Tobias Steinbach gegen Mario Ilgen 14/1. Er gewinnt sein Spiel sicher in 11 Aufnahmen mit 100:45.

Auch Andreas Bomberg ließ nichts anbrennen und besiegt im 8-Ball seinen Gegner Norbert Schulz in beiden Sätzen mit je 4:0.

Der Gegner von Martin Schulz im 9-Ball war Sebastian Groß. Martin machte im 1. Satz kaum einen Fehler und gewinnt diesen mit 4:1. Im 2. Satz kam Sebastian hervorragend ins Spiel und führte mit 1:2. Doch Martin ließ ihm dann kaum noch eine Chance und gewint somit auch den 2. Satz mit 4:2.

Reinhard Mihm spielte 10-Ball in 3 Sätzen gegen Kevin Schünemann und holt auch hier den Punkt für Merkers mit 2:1.

1.Runde somit 4:0 für Merkers.

Das 14/1 der zweiten Runde übernahm Andreas Bomberg. Sein Gegner Sebastian Groß machte es ihm am Anfang nicht leicht. Trotzdem gewinnt Andreas sicher mit 100:57.

Reinhard Mihm und Kevin Schünemann standen sich auch in der 2. Runde gegenüber, diesmal im 8-Ball. Beide Spieler hatten im ersten Satz ihre Chancen, dennoch gewinnt Reinhard diesen mit 4:3. Den 2. Satz hol Reinhard klar mit 4:0.

Das zweite 10-Ball spielten Martin Schulz und Mario Ilgen. Martin ließ seinem Gegner kaum eine Chance und gewinnt beide Sätze mit 4:1 und 4:2.

Tobias Steinbach machte in seinem ersten Satz 9-Ball gegen Norbert Schulz leichte Fehler, die Norbert gleich für sich ausnutzte. Trotzdem schafft es Tobias nach einem Rückstand von 2:3 den Satz noch mit 4:3 für sich zu entscheiden. Den 2. Satz gewinnt Tobias mit 4:1.

Nach der 2. Runde holt die 1. Mannschaft des 1. PBC Merkers den Sieg mit 8:0 nach Hause.