Archiv der Kategorie: Landesmeisterschaft

Tobias Steinbach 10 Ball Landesmeister

Zur diesjährigen Landesmeisterschaft der Senioren im 10 Ball trafen sich 12 Poolbillardspieler in Heiligenstadt. Gespielt wurde im Doppel-Ko System. Es ging um den ersten Titel der Saison und die damit verbundene Qualifizierung zur Deutschen Meisterschaft im November. Für den 1.PBC Merkers gingen Reinhard Mihm, Heiko Wiegand und Tobias Steinbach an den Start. Das Feld komplettierten Spieler aus Heiligenstadt, Erfurt, Wernshausen und Gotha. Für Mihm und Steinbach lief die erste Runde nach Wunsch mit jeweils 6-3 Siegen gegen Schulz und Kornacher. Wiegand musste sich Requate knapp mit 5-6 geschlagen geben. Während Mihm sein nächstes Spiel gegen Heise sicher gewann, musste sich Steinbach nach fehlerhaftem Spiel Eidam mit 5-6 geschlagen geben. In der Verliererrunde gewann Steinbach sein nächstes Match gegen Helbringer etwas glücklich mit 6-5. Wiegand gewann gegen Heise mit 6-4, verlor dann aber gegen Lapp mit 4-6 und belegte den 9. Platz. Mihm verlor seine Partie um den Einzug ins Halbfinale gegen Kiesow mit 3-6 und musste nun in die Verliererrunde, wo es zum vereinsinternen Duell gegen Steinbach kam, der unterdessen gegen Schulz mit 6-3 gewann. Stark verbessert gewann Steinbach mit 6-1 und zog ins Halbfinale ein. Mihm belegte damit den 5. Platz. Im Halbfinale gegen Behling spielte Steinbach weiter sicher und gewann mit 6-3. Das Finale bestritten damit Steinbach und Eidam. Diesmal konnte Eidam dem guten und konzentrierten Spiel von Steinbach nichts entgegensetzen. Mit einem deutlichen 7-1 sicherte sich Steinbach den Meistertitel und die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften in Bad Wildungen.

Bei der zeitgleich stattfindenden Landesmeisterschaft der Herren, belegte der Neu-Merkerser Peter Barnfeld, den 9. Platz.